SV-Arbeit

SV-Arbeit im Schulalltag

Das Schülersprecherteam einer Schule ist die gewählte Vertretung aller Schülerinnen und Schüler. Wer zur Wahl kandidiert, geht damit auch eine Verpflichtung ein. Denn wer gewählt ist, übernimmt große Verantwortung für die Belange der Schülerinnen und Schüler.

Aufgabenbereiche während eines Schuljahres:

  • Ständiger Ansprechpartner für die gesamte Schülerschaft sein
  • Organisation und Durchführung der Bewirtung am Elternsprechtag
  • "Saisonaktionen", z.B. Brezelverkauf an St. Martin, etc.
  • Regelmäßige Austausch- und Arbeitstreffen mit den SV-Lehrern und der Schulleitung
  • Vorbereitung, Durchführung und Protokollierung von SV-Versammlungen
  • "Alles rund um den 10er-Abschluss"
  • Pflege der Öffentlichkeitsarbeit (Beiträge der SV für die Homepage, SV-Brett, etc.)
  • Mit guten und umsetzbaren Vorschlägen das Angebot der SV erweitern und verbessern

Gelegentliche Aufgaben je nach Möglichkeit:

  • Besuch von Fortbildungs- oder Informationsveranstaltungen
  • Mitarbeit in der Präventionsarbeit (Schule ohne Rassismus, etc.)
  • Mitwirkung in Schulgremien (z.B. Festausschüsse, etc.)
  • Beteiligung und Mitarbeit bei Umfrageprojekten
  • Angebote der SV-Lehrer begleiten und unterstützen

Verpflichtungen als Mitglied des SV-Teams:

  • Vorbild für die Schule sein
  • Gemeinsam und kooperativ in einem Team arbeiten
  • Verantwortung für das eigene Tun übernehmen
  • Absprachen mitgestalten und einhalten
  • Die Kommunikation im Team pflegen und ritualisieren
  • Ausdauernd sein

 

Aufbau der SV an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus