Kurfürst-Balduin-Realschule plus - Grußworte

Willkommen

Gutes bewahren – Neues gestalten

Getreu diesem Motto arbeiten wir an überzeugenden schulischen Konzepten und entwickeln sie fort.
 
Zielgerichtete pädagogische, fachliche und erzieherische Arbeit zeichnet uns aus und so gestalten wir – ca. 60 Kolleginnen und Kollegen sowie zwei Schulsozialarbeiterinnen – unser schulisches Umfeld. Dabei greifen wir auf „Gutes“, schon immer „Dagewesenes“ und „Bewährtes“ zurück und ergänzen es durch „Neues“, durch viele positive Möglichkeiten, die uns die rheinland-pfälzische Schulstrukturreform bietet.
 
Als integrative Realschule plus bieten wir zwei mögliche Abschlüsse an, die Berufsreife nach der 9. Klasse und den qualifizierten SekundarabschlussI nach der Klassenstufe 10. Wir fördern unsere Schülerinnen und Schüler mittels eines differenzierten Angebots individuell und möchten ihnen alle Möglichkeiten offen halten, ihren ganz persönlichen Lebens- und Bildungsweg zu finden und den bestmöglichen Abschluss anzustreben.
Neben dem Aufbau von Fachkompetenz ist auch das Anbahnen von Schlüsselqualifikationen ein Ziel unserer Schule, um unsere Schülerinnen und Schülern auf die weiterführende Schule oder das Berufsleben optimal vorzubereiten. Einen Beitrag dazu leisten unsere Schülerstudientage zur Methoden-, Kommunikations- und Sozialkompetenz, unser Konzept zur individuellen Förderung sowie unser breitgefächertes, sich an den regionalen Gegebenheiten orientierendes Wahlpflichtfach-Konzept. Intensive Elternarbeit sowie ein innovatives Berufsorientierungskonzept runden die Unterstützungsangebote unserer Schule ab.
 
Von unseren Kooperationsvereinbarungen mit regionalen Unternehmen wie der Firma Benninghoven in Mülheim, der Firma Clemens in Wittlich und der Sparkasse Mittelmosel – Eifel Mosel Hunsrück profitieren unsere Schülerinnen und Schüler sehr.
Besonders stolz sind wir auf unser intensives Schulleben. Musische Aktivitäten, ökologisches, soziales und politisches Engagement in den Bereichen Nachhaltigkeit (AG Nachhaltigkeit), Toleranz (Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage) und Medienkompetenz zeichnen unsere Schule aus.
 
Dank zukunftsfähiger Investitionen unseres Schulträgers, der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, wird unsere Schule baulich erweitert und modernisiert. So stehen uns z. B. ein neuer Werkraum, eine neue Mensa und eine Bibliothek zur Verfügung.
Auf unseren Seiten können Sie mehr über unsere Angebote, unsere Konzepte und unsere Arbeit erfahren. Auch finden Sie hier aktuelle Termine und wichtige Neuigkeiten. Wir wünschen Ihnen dabei viel Spaß und freuen uns auf regen Austausch mit Ihnen!
 
Marianne Schönhofen
Schulleiterin