Kurfürst-Balduin-Realschule plus - Über die Schule

Kurfürst-Balduin-Realschule plus

Über die Schule

Die Kurfürst-Balduin-Realschule plus Wittlich ist eine Realschule in integrativer Form. In der Orientierungsstufe werden die Schülerinnen und Schüler im Klassenverband mit maximal 25 Kindern pro Klasse unterrichtet. Wie bei einer Integrierten Gesamtschule (IGS) verbleiben die Schülerinnen und Schüler nach der Orientierungsstufe im angestammten Klassenverband. Ganz einfach formuliert kann man sagen, dass wir als Realschule plus in integrativer Form eigentlich nichts anderes sind als eine Form von IGS ohne Oberstufe.

Es ist unser Ziel, unsere Schülerinnen und Schülern bestmöglich vorzubereiten

  • auf einen Ausbildungsberuf
  • auf den Wechsel in weiterführende Schulen mit höheren Bildungsabschlüssen wie Fachabitur oder Abitur

 

Pädagogische und organisatorische Konzepte

  • zur individuellen Leistungsförderung
  • zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe
  • zur Berufsorientierung
  • im Bereich Prävention
  • zur intensiven Förderung der fachlichen, methodischen, sozialen und persönlichen Kompetenzen
  • für einen problemloseren Übergang von der Grundschule in die  Klasse 5
  • für die Hausaufgabenbetreuung am Nachmittag durch Lehrkräfte

 

Wünschenswerte Eingangsvoraussetzungen

  • Freude am Lernen und selbstständigen Arbeiten
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Zusammenarbeit und zum Miteinander
  • Leistungsbereitschaft