Kurfürst-Balduin-Realschule plus - Home

Aktuelle Nachrichten

Abschluss 2024: Realschüler haben ihre Koffer gepackt

Entlassfeier an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus – Liana Michaelis erhält Bernard Clemens-Förderpreis für das beste Zeugnis

„Ich packe meinen Koffer“ -  unter diesem Motto verabschiedeten sich mehr als 100 Schülerinnen und Schüler von ihrer Schulzeit an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus. Die Entlassfeier am 5. Juli begann mit einer Abschlussandacht. Im Anschluss daran fanden die Verabschiedung und die Zeugnisausgabe im feierlichen Rahmen im Eventum statt.

In ihrer Rede griff Schulleiterin Marianne Schönhofen das Leitthema „Ich packe meinen Koffer“ auf, so wie es die Schülerinnen und Schüler sowie Kaplan Mathieu Valet und Tahir Dogan von der muslimischen Gemeinde zuvor in der Andacht getan hatten. „Macht euch auf den Weg, habt eure Ziele vor Augen und denkt positiv. Ihr habt einen gut gepackten Koffer dabei, voller schöner Erinnerungen und Erfahrungen und seid gestärkt mit allem, was eure Eltern, aber auch eure Lehrerinnen und Lehrer, euch mit auf den Weg geben“, gab die Schulleiterin den Abgängerinnen und Abgängern mit auf den Weg. Musikbeiträge der Abschlussband beeindruckten die Gäste und umrahmten die Ansprachen von Schulleitung, Schulelternsprecherin Xenia Krämer-Thelen, Schülersprecher Ben Gansen und Entlass-Schülerin Attia Tul Wakeel. Die Abschlussklassen präsentierten kurzweilige Videos über ihr letztes Jahr an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus.

Nach der Zeugnisausgabe würdigte Schulleiterin Marianne Schönhofen hervorragende Leistungen und das soziale Engagement einzelner Schülerinnen und Schüler. Ben Gansen und Lena Scholz erhielten jeweils einen Preis der rheinland-pfälzischen Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur für vorbildliches Verhalten und besonderes Engagement in der Schule. Levana Otten bekam ebenfalls von der Schule einen Preis für vorbildliches Verhalten und besonderes Engagement. Rubela Ibo, Rüveyda Firat, Selen Sengül, Leon Kistner und Levana Otten erhielten einen Buchgutschein für ihren vorbildlichen Einsatz innerhalb ihrer Klassengemeinschaften.

Die besten Zeugnisse in den einzelnen Klassen wurden ebenfalls mit Büchergutscheinen gewürdigt und an Rulela Ibo, Arjon Krasniqi, Valentina Bejzaku, Lena Steiner, Emily Thelen und Liana Michaelis überreicht. Liana Michaelis erhielt zudem den Bernard-Clemens-Förderpreis für den besten Realschulabschluss. Die Preisträgerin erhält einen Betrag zur freien Verfügung und zweckgebundene 2.000 Euro für einen Auslandsaufenthalt, beispielsweise einen Sprachkurs. Zum ersten Mal wurde an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus eine Auszeichnung für besonders gute Leistungen im Fach Chemie vergeben. Leon Rodermund erhielt diesen Preis von den Chemielehrerinnen Anke Haberkamp und Ulla Schmitz.

Marianna Yatsuk konnte sich über den „Hut ab!“ Preis freuen.

 

Die Abschlussband der Kurfürst-Balduin-Realschule plus (Marco Echtle, Anja Maxein, Matthias Pesch, Ulla Schmitz, Laura Simon, Evelyn Jermolenko, Daniel Bruch, Tugce Atilgan, Bea Zmeu, Rojda Polat, Lean Bölinger und Finn Gasper), die das Publikum unter anderem mit Titeln wie „Die guten Zeiten“ und „Tage wie diesen“ unterhielt, hatte bereits am Schulhoffest zwei Tage zuvor begeistert. Mit dem Schulhoffest verabschieden sich die Abschlussklassen traditionell mit kurzweiligen Spielen und Beiträgen von der gesamten Schulgemeinschaft.

Folgende Schülerinnen und Schüler erwarben den qualifizierten Sekundarabschluss I an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus:

Nara Abdulaziz (Wittlich), Lina Adams (Wittlich), Bastian Arent (Altrich), Mehmet Arslan (Wittlich), Eva Barbeln (Hasborn), Tom Barbeln (Hasborn), Ben Baumgardt (Bengel), Ibrahim Bayindir (Wittlich), Sila Bayindir (Wittlich), Andreas Benke (Bausendorf), Taulant Berisha (Wittlich), Marlon Blasweiler (Wittlich), Vivien Czèkus (Wittlich), Albert Dauer (Wittlich), Laura Demps (Platten), Tim Dietzen (Wittlich), Julian Dreier (Hasborn), Nico Eckardt (Platten), Tim Engelke (Wittlich), Michelle Ferres (Platten), Laura Fichtner (Wittlich), Laura Fiuk (Landscheid), Dean Frings (Altrich), Ben Gansen (Salmtal), Nikita Gert (Wittlich), Alina Gliem (Wittlich), Emily Grundheber (Wittlich), Seraphine Hag (Wittlich), Martin Hegedüs (Niederöfflingen), Finn Kaspari (Wittlich), Lisa Kessler (Wittlich), Leon Kistner (Wittlich), Leonie Klein (Wittlich), Sophie Klein (Wittlich), Marius Krähling (Großlittgen), Ceyda Kuchar (Wittlich), Alexandra Lau (Hasborn), Anna Lehnerts (Niederöfflingen), Miguel Liewer (Binsfeld), Zilan Lökce (Wittlich), Hannah Max (Osann-Monzel), Joel Mert (Wittlich), Liana Michaelis (Wittlich), Amelie Morsch (Badem), Emilia Moskala (Wittlich), Kimmo Ohrt (Wittlich), Levana Otten (Mückeln), Hannes Pick (Hontheim), Gesa Ploem (Bullay), Philipp Reinholz (Binsfeld), Lina Richter (Altrich), Leon Rodermund (Niederscheidweiler), Jana Rubas (Wittlich), Mia Schiffels (Niederöfflingen), Leon Schledewitz (Wittlich), Pauleen Schmidt (Wittlich), Lena Scholz (Hontheim),  Selen Sengül (Wittlich), Florian Shala (Wittlich), Klara Sicken (Mückeln), Phil Simonis (Wittlich), Lea Steffens (Bausendorf), Lena Steiner (Wittlich), Diana Stickel (Wittlich), Romy Stoller (Gransdorf), Wiktor Szczepanek (Dreis), Emily Thelen (Wittlich), Julia Wagenschütz (Klausen), Avery Weide (Klausen), Marianna Yatsuk (Wittlich), Sanya Ziltz (Bausendorf)

Folgende Schülerinnen und Schüler erwarben den Abschluss der Berufsreife an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus:

Tarek Abdulaziz (Wittlich), Lush Alijaj (Großlittgen), Aysel Bayindir (Wittlich), Baran Bayindir (Wittlich), Luan Berisha (Bernkastel-Kues), Senanur Bindal (Wittlich), Joceline Breitmann (Gladbach), Nesibe Civil (Wittlich), Malik Cubukcu (Wittlich), Eric Czogalla (Zeltingen-Rachtig), Mika Czogalla (Zeltingen-Rachtig), Lina Dreißigacker (Wittlich), Angelina Juliana Ellison (Winkel), Rüveyda Firat (Wittlich), Aysenur Ilkaya (Dreis), Jacqueline Kebschull (Wittlich), Nura Khan (Wittlich), Jana Lames (Wittlich), Mischa Lusch (Wittlich), Lucio Perkow (Kröv), Matei-Alexandru Popa (Diefenbach), Ismet Pulaj (Wittlich), Alexandra Raducanu (Gladbach), Qlirim Ramadani (Wittlich), Emirhan Topal (Wittlich), Tyra Welter (Landscheid), Dennis Wink (Wittlich), Dzhanet Yakimova (Wittlich)

Hier geht es zu den Bildern der Abschlussfeier 2024!

 

Wir sind Schule der Zukunft!

Liebe Schulgemeinschaft,


wir können hocherfreut mitteilen, dass unsere Bewerbung als „Schule der Zukunft“ zum 15.10.2023 erfolgreich war! :-)
Seit dem 01.02.2024 arbeiten wir intensiv an unserem Entwicklungsvorhaben. Dazu gehört die Entwicklung eines Leitbilds für unsere Schule mit dem Schwerpunkt „Verantwortung übernehmen für sich und die Gemeinschaft“ sowie eine neue Hausordnung in einem ersten Schritt. Mithilfe sozialer Dienste, Demokratieerziehung und ganzheitlichem Lernen mit Kopf, Herz und Hand möchten wir alle zusammen Schule gestalten und freuen uns auf die Aufgaben und Herausforderungen, die auf uns zukommen.

Packen wir es gemeinsam an!
Mit freundlichen Grüßen

T. Braun und M. Schönhofen
für die Steuergruppe „Schule der Zukunft“

Das Digitale Klassenbuch der KBR plus Wittlich

Wichtige Infos für Sorgeberechtigte und Schüler:innenStundenplan, Nachrichten aus dem Schulalltag, Krankmeldungen, uvm.

Hier finden Sorgeberechtigte die Anleitung für den Zugang zum Digitalen Klassenbuch. Die Anleitung für Schülerinnen und Schüler gibt es hier.

Krankmeldungen über WebUntis 

1. Öffnen Sie die App Untis Mobile und klicken Sie links unten auf "START".

2. Klicken Sie dann auf "MEINE ABWESENHEITEN".

3. Klicken Sie anschließend auf das orange Plus.

4. Tragen Sie ein, ab wann und bis wann Ihr Kind krank ist. Geben Sie den Abwesenheitsgrund KRANKHEIT ein.

5. Wenn alles eingetragen wurde, klicken Sie auf das orange Häkchen oben rechts.

Bitte beachten: Melden Sie Ihr Kind bis spätestens 08:00 Uhr morgens krank!

 

Kurfürst-Balduin-Realschule plus Wittlich

Kurfürstenstraße 12
54516 Wittlich
Tel.: 06571/95240
Fax: 06571/952424

info@rswittlich.de
webmaster@rs-wittlich.de
www.rs-wittlich.de

Wir stellen uns vor

Liebe Eltern, liebe Schüler:innen, liebe Interessierte,

mit unserer Webseite und unserem Imagefilm wollen wir unsere Schule präsentieren und uns Ihnen vorstellen.

Bitte schauen Sie regelmäßig vorbei, um auf dem aktuellsten Stand zu sein. Nutzen Sie auch gerne unsere Möglichkeiten der Kontaktaufnahme sowie unser elektronisches Krankmeldeformular.

Herzlichen Dank!

Schulentwicklung

Was war? Was ist (und bleibt)? Was kommt (hinzu)?


Was war?

Seit nunmehr 60 Jahren gibt es an unserem Schulstandort die Kurfürst-Balduin-Realschule, mit dem Schuljahr 2013/14 sind wir im Zuge der rheinland-pfälzischen Schulstrukturreform integrative Realschule plus, Schwerpunktschule und Ganztagschule geworden. Die Entscheidung für die integrative Form der Realschule plus wurde im Vorfeld der Schulstrukturreform getroffen.

Im Anschluss an die Orientierungsstufe mit den Klassen 5 und 6 gibt es an unserer integrativen Realschule plus keine Einstufung in abschlussbezogene Klassen, den Berufsreife-Klassen und Qualifizierten Sekundarabschluss I-Klassen. Die Schüler*innen bleiben bis zur Bildung der abschlussbezogenen Klasse 10 im Klassenverband zusammen. Sie steigen grundsätzlich im Klassenverband auf, d.h. es gibt lediglich eine Versetzung von der 6. in die 7. Klasse und von der 9. in die 10. Klasse, wobei die freiwillige Wiederholung einer Klasse zulässig ist.

Den ganzen Artikel lesen

Neuigkeiten aus dem Schulleben

11.07.2024 |
Veranstaltungen, Berichte, Alle, Menschen,  |

Wahrscheinlich haben sie diesem Tag schon lange entgegengefiebert und so kamen gut gelaunte aber sicherlich auch sehr gespannte Grundschülerinnen und Grundschüler mit ihren Eltern am 9. Juli zum Kennenlern-Nachmittag auf den Schulhof der Kurfürst-Balduin-Realschule plus.



08.07.2024 |
Veranstaltungen, Berichte, Alle,  |

Sechs Themenrouten von der Gesamtschule Eifel in Blankenheim aus:

Das Team der KBR+ Wittlich ist dabei und gibt tägliche Streckenupdates!



06.07.2024 |
Veranstaltungen, Berichte, Alle, Menschen,  |
Vom 6. bis 12. Juli radeln Wittlicher Schüler mit ihren Lehrern gemeinsam mit Teams anderer Schulen von Blankenheim aus zu insgesamt sechs interessanten und lehrreichen Zielen.


26.06.2024 |
Veranstaltungen, Berichte, Alle, Menschen,  |

Vom 22.-24. April 2024 fuhren wir - die Klassen 6a und 6c - gemeinsam mit unseren Klassenlehrerinnen ins Saarland.



25.06.2024 |
Berichte, Alle, Menschen,  |
Am vergangenen Donnerstag, 13.06.2024 gestaltete der HuS-Kurs der Klasse 10b unter der Leitung von Frau Lenz ein besonderes Abschiedsessen für ihre Lehrerinnen und Lehrer.


19.06.2024 |
Veranstaltungen, Berichte, Alle, Menschen,  |
Im Rahmen der Suchtprävention der Kurfürst-Balduin-Realschule plus Wittlich wurde in allen 9. Klassen eine Unterrichtseinheit von 3 Stunden zum Thema „Sucht, Suchtentstehung und Abhängigkeit“ durchgeführt.


11.04.2024 |
Berichte, Alle, Menschen,  |

Acht Schülerinnen und Schüler der Kurfürst-Balduin Realschule plus Wittlich werden im Juli gemeinsam mit zwei Lehrkräften und einer Delegation der IGS Zell nach Ruanda zu reisen, um die dortige Partnerschule zu besuchen und das rheinland-pfälzische Partnerland näher kennenzulernen. 



18.03.2024 |
Veranstaltungen, Berichte, Alle, Menschen,  |
Die aktuelle globale Situation ist angespannt. Neben den Folgen der Pandemie sind auch die Auswirkungen diverser Krisen und Konflikte individuell spürbar geworden.


16.02.2024 |
Veranstaltungen, Berichte, Alle, Menschen,  |

Erfolgreiche Studientage für Neuntklässler der Kurfürst-Balduin-Realschule plus Wittlich zum Thema Berufswahlvorbereitung.



Und hier geht es zum Nachrichtenarchiv

Gelebte Völkerverständigung

Eine Delegation der Kurfürst-Balduin-Realschule plus besucht zum ersten Mal ihre Partnerschule in Ruanda. Zum ersten Mal trafen sich am 1. August 2022 die Partnerschulen Kurfürst–Balduin Realschule plus Wittlich und die Primary School Kivumo (Muhanga District) im Rahmen ihrer Schulpartnerschaft. Nach 35 Jahren Partnerschaft war drei Wittlicher Lehrkräften das persönliche Kennenlernen der ruandischen Schulgemeinschaft in diesem Jahr möglich. Das erste Zusammentreffen in Kivumo war für alle unvergesslich: Trotz der schulfreien Zeit waren mehrere hundert Schülerinnen und Schüler anwesend und präsentierten traditionelle Tänze und Gesänge. Auch der Einblick in die Arbeit des Koordinationsbüros in Kigali war für die Reisegruppe informativ und anregend für die zukünftige Partnerschaft. Die Schulpartnerschaft zwischen der Kurfürst-Balduin-Realschule plus und der Ecole de Kivumo besteht seit 1987. Mit verschiedenen Spendenaktionen unterstützen die Wittlicher Schülerinnen und Schüler im Laufe des Schuljahrs verschiedene Projekte an der Schule im rheinland-pfälzischen Partnerland.

Integrative RS plus

Eltern möchten, dass ihre Kinder den bestmöglichen schulischen Abschluss erreichen. Das Schulsystem ermöglicht mehrere Wege, das Ziel zu erreichen. Vielfach entscheidet sich der „richtige Weg“ erst im Verlauf des Schullebens.

weiterlesen

Ganztagsschule

Die Kurfürst-Balduin-Realschule plus Wittlich ist eine Ganztagsschule in Angebotsform, deren Schwerpunkte die Hausaufgabenbetreuung, Arbeitsgemeinschaften und Förderangebote in den Hauptfächern sind. 

weiterlesen 

Schwerpunktschule

"Inklusion“ bedeutet "dazu gehören“.
Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung besuchen von Anfang an die gleichen Schulen und nehmen gleichberechtigt am Unterricht teil.

weiterlesen

Terminvorschau

Sommerferien
15. Juli 2024 bis 23. August 2024

Alle Termine anschauen

KBR-Werkstatt Plus

Ausgehend von Ergebnissen der Potenzialanalyse Profil AC (bestehend aus Berufswahltests und Kompetenzchecks in den Wahlpflichtfächern) der Klassenstufe 8 soll die KBR-Werkstatt Plus die Schülerinnen und Schüler anregen, einen persönlichen Kompetenzentwicklungsplan anzulegen.
Anknüpfend an die aus der Analyse resultierenden sechs Kompetenzfelder nehmen die Jugendlichen an zwei Werkstatt-Tagen zu den Themen Rhetorik, Präsentation, Selbstvertrauen oder Erkundung teil.

mehr dazu

Wir machen mit!

Die Kurfürst-Balduin-Realschule plus ist seit 2008 eine mit dem Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" ausgezeichnete Schule im bundesweiten Netzwerk.

mehr dazu